Start-up Dabbel – Software zur Energieeinsparung

Mit seiner Software sorgt das *Start-up Dabbel dafür, dass Gebäude energieeffizienter werden. Zum Einsatz kommt eine künstliche Intelligenz (KI), welche die Klimasteuerung übernimmt und auch optimiert. Verwendet wird die Software in Gewerbegebäuden. Auf diese Weise lassen sich im Durchschnitt etwa 22 Prozent Energie einsparen. So ein Artikel von Stefan Merkle in der *Immobilienzeitung vom 27. Januar 2022.

Das Start-up gegründet hat Abel Samaniego. Der Wirtschaftsingenieur entwickelte das Konzept in Düsseldorf zusammen mit den Mitgründern Pablo Stahl und Javier Ferre. Mittlerweile ist sogar der Risikokapitalgeber Target Global am Unternehmen beteiligt.

Zum Einsatz kommt eine spezielle Software. Diese steuert die Gebäudetechnik, insbesondere Lüftung, Heizung sowie die Klimaanlage, aber auch Licht und Beschattungssysteme. Man bezeichnet eine Software dieser Art auch als international Building Management System (BMS) oder als Gebäudeleittechnik (GLT). Circa 70 Prozent dieser Programme nutzen BACNet als Netzwerkprotokoll. Das bedeutet, dass die meisten HKL-Anlagen in der ganzen Welt alle die gleiche Sprache sprechen. Dies führt dazu, dass die Dabbel-Software ganz einfach mit ihnen kommunizieren kann und es somit auch unkompliziert möglich ist, dass sie die Steuerung übernimmt.

Die Installation der Software dauert etwa eine Woche. Sie erfolgt von Düsseldorf aus via Internet, egal, wo auf der Welt sich der Kunde befindet. Danach dauert es in der Regel zwei Wochen, bis die KI ausreichend gelernt hat. Bereits nach insgesamt vier vergangenen Wochen nach Installation sind die ersten Einsparpotentiale sichtbar. Sowohl der Eigentümer als auch der Gebäudemanager bekommen über ein cloudbasiertes Dashboard einen Überblick über die fortschreitende Optimierung.

*Markennennung/ unbezahlte Werbung

Mit INLOCON zum Erfolg

Seit über 20 Jahren ist die INLOCON  als Dienstleister von auftragsbezogenen Informationen mit ihren Fachportalen für ihre Kunden am Markt aktiv. Aus täglich bis zu 1000 neuen Projektinformationen (Ausschreibungen, beschränkten Vergaben, Auftragsvergaben usw.) erhalten Kunden jeder Branche präzise auf Sie zugeschnitten genau die Informationen, die für Sie nützlich und wichtig sind.

Durch unsere intelligenten Systeme und deren Auswertungsmöglichkeiten ergeben sich weitere Synergieeffekte, wie Marktanalyse, Kontakte zu potenziellen Geschäftspartnern oder bahnbrechende Analysen zum aktuellen Bedarf von Produkten künftig stattfindender Projekte und Baumaßnahmen.

Wenn Sie ebenfalls von den Informationen und Synergieeffekten der INLOCON profitieren wollen, dann melden Sie sich noch heute zum kostenlosen und unverbindlichen Test an.

Wir freuen uns auf Sie.

Suchen Sie in den Kategorien nach Ihrem Interessengebiet

Beitragsarchiv

Kontaktieren Sie uns

Inlocon AG

Erich-Zeigner-Allee 36

04229 Leipzig

Tel.: 0341/ 253 479 111

 

*Partnerunternehmen