Überschwemmungsschutz muss bei Planung berücksichtigt werden

In seinem Artikel in der *Immobilienzeitung vom 24. Februar 2022 setzt sich Rechtsanwalt Dr. Walter Klein inhaltlich mit dem Beschluss des OLG München vom 9. Juli 2020 (AZ.: 28 U 3243/19 Bau) auseinander.

In dem, der Entscheidung zugrunde liegenden Fall, beauftragten Bauherren einen Architekten. Dieser sollte sowohl die Planung als auch die Objektsüberwachung eines Einfamilienhauses übernehmen. Der Baugrund wies keine gute Versickerungsfähigkeit auf und die Nachbarhäuser standen auf künstlichen Aufschüttungen. Die Bauherren äußerten zudem den Wusch, dass ihr Gebäude möglichst tief im Gelände sitzen sollte. Danach wurde geplant und entsprechend der Planung auch ausgeführt. Aufgrund der beschriebenen Umstände lief infolge eines Starkregens Wasser in das Haus. Die Bauherren verlangten vom Architekten Schadensersatz in Höhe von 285.000 Euro, um den Neubau abzureißen und neu zu errichten.

Das OLG gab der Klage statt. Vorliegend sei mangelhaft geplant worden. Das Gebäude eigne sich nicht für den vom Vertrag vorgesehenen Gebrauch. Der Architekt hätte sich nicht nur mit den Boden- und Geländeverhältnissen, sondern auch mit der Nachbarbebauung sowie der Objektslage befassen müssen. Im Fall seien die Gesamtumstände nicht berücksichtigt worden. Nicht entlastet wird der Architekt durch den Umstand, dass die Bauherren ausdrücklich die Vorstellung von einem tief gelegenen Haus äußerten. Er hätte sie auf mögliche Folgen und deren zugrunde liegenden Umstände hinweisen und entsprechende Risiken aufzeigen müssen. Genau das sei hier nicht geschehen. Bei Zweifeln wäre es ihm zuzumuten gewesen, einen entsprechenden Experten hinzuzuziehen.

*Markennennung/ unbezahlte Werbung

Mit INLOCON zum Erfolg

Seit über 20 Jahren ist die INLOCON  als Dienstleister von auftragsbezogenen Informationen mit ihren Fachportalen für ihre Kunden am Markt aktiv. Aus täglich bis zu 1000 neuen Projektinformationen (Ausschreibungen, beschränkten Vergaben, Auftragsvergaben usw.) erhalten Kunden jeder Branche präzise auf Sie zugeschnitten genau die Informationen, die für Sie nützlich und wichtig sind.

Durch unsere intelligenten Systeme und deren Auswertungsmöglichkeiten ergeben sich weitere Synergieeffekte, wie Marktanalyse, Kontakte zu potenziellen Geschäftspartnern oder bahnbrechende Analysen zum aktuellen Bedarf von Produkten künftig stattfindender Projekte und Baumaßnahmen.

Wenn Sie ebenfalls von den Informationen und Synergieeffekten der INLOCON profitieren wollen, dann melden Sie sich noch heute zum kostenlosen und unverbindlichen Test an.

Wir freuen uns auf Sie.

Suchen Sie in den Kategorien nach Ihrem Interessengebiet

Beitragsarchiv

Kontaktieren Sie uns

Inlocon AG

Erich-Zeigner-Allee 36

04229 Leipzig

Tel.: 0341/ 253 479 111

 

*Partnerunternehmen