Nachfrageorientierte Produktion von grünem Wasserstoff

Forschende der Universität Jena und der Universität Ulm entwickelten ein molekulares photochemisches System, mit welchem die lichtgetriebene Wasserstoffproduktion unabhängig von Jahres- sowie Tageszeit werden könnte. So ein Beitrag in der Fachzeitschrift „energy 4.0“ in der Ausgabe 06/2022.

Vorgestellt wurde der neue Lösungsansatz in dem Fachjournal „Nature Chemistry“. Während bei früheren Modellen auf den gekoppelten Einsatz von mehreren Komponenten, so zum Beispiel Batterien, Photovoltaik-Zellen und Elektrolyseuren gesetzt wurde, wobei sich die Energieverluste summierten, entstand das neue System auf der Basis eines einzigen Moleküls. Dieses nimmt Sonnenlicht auf, speichert Energie und stellt Wasserstoff her.

Auch die Leistungsfähigkeit des neuen Systems wurde von den Forschenden mittels unterschiedlicher Analysemethoden überprüft. Die molekulare Einheit wies eine gute photochemische sowie chemische Stabilität auf.

Die Entwicklung der neuen Lösung erfolgt im Rahmen des Transregio-Sonderforschungsbereichs TRR 234 CataLight. Das Verbundsprojekt erhält eine Förderung von 10 Millionen Euro und hat sich zum Ziel gesetzt, neue Materialien zu entwickeln, die bei der Energiewandlung zum Einsatz kommen können.

*Markennennung/ unbezahlte Werbung

Mit INLOCON zum Erfolg

Seit über 20 Jahren ist die INLOCON  als Dienstleister von auftragsbezogenen Informationen mit ihren Fachportalen für ihre Kunden am Markt aktiv. Aus täglich bis zu 1000 neuen Projektinformationen (Ausschreibungen, beschränkten Vergaben, Auftragsvergaben usw.) erhalten Kunden jeder Branche präzise auf Sie zugeschnitten genau die Informationen, die für Sie nützlich und wichtig sind.

Durch unsere intelligenten Systeme und deren Auswertungsmöglichkeiten ergeben sich weitere Synergieeffekte, wie Marktanalyse, Kontakte zu potenziellen Geschäftspartnern oder bahnbrechende Analysen zum aktuellen Bedarf von Produkten künftig stattfindender Projekte und Baumaßnahmen.

Wenn Sie ebenfalls von den Informationen und Synergieeffekten der INLOCON profitieren wollen, dann melden Sie sich noch heute zum kostenlosen und unverbindlichen Test an.

Wir freuen uns auf Sie.

Suchen Sie in den Kategorien nach Ihrem Interessengebiet

Beitragsarchiv

Kontaktieren Sie uns

Inlocon AG

Erich-Zeigner-Allee 36

04229 Leipzig

Tel.: 0341/ 253 479 111

 

*Partnerunternehmen