Vorteile von Zugriffskontrollsystemen in Unternehmen

In Unternehmen kommen oftmals zentrale Zutrittskontrollsysteme zum Einsatz. Dadurch soll die Sicherheit im Betrieb gewährleistet werden. Johannes Strümpfel und Reiner F. Hindel erläutern in einem Artikel aus dem *Fachmagazin Protector Special Zutrittskontrolle 2021, welche Vorteile die Nutzung solcher Systeme mit sich bringt.

Eine zentrale Steuerung ermöglicht es, Zutrittsberechtigungen auf den jeweiligen Mitarbeiter abzustimmen. Sensible Arbeitsbereiche könnten nur bestimmten Mitarbeitern zugängig gemacht werden. Auch Aspekte der Arbeitssicherheit und des Arbeitsschutzes können auf diese Weise berücksichtigt werden: bei fehlender Teilnahme an einer Sicherheitsschulung
könnte eine Zutrittsberechtigung vorübergehend entzogen werden. Ebenso können die Liegenschaften Personen unzugänglich gemacht werden, die gekündigt haben oder wurden.

Funktioniert das Erfassungssystem zuverlässig und registriert die Daten detailliert, so können gleichzeitig auch Arbeits- und Aufenthaltszeiten dokumentiert werden.
Auch in Pandemie-Zeiten erleichterte eine zentrale Steuerung und Verwaltung von
Zutrittskontrollsystemen viele Vorgänge, wie zum Beispiel die Regulierung der Anzahl von Personen in einer Räumlichkeit oder die Kontaktnachverfolgung.
Als Medium für die Systeme dienen häufig noch Firmenausweise.

Diese haben sich in der Vergangenheit als praktisch erwiesen, sind sie doch sehr handlich und klein. Zudem erleichtern sie die Kommunikation, indem sie der schnellen Identifikation dienen und eine Person einer bestimmten Nutzergruppe zuordnen. Nicht zu verkennen ist die Tatsache, dass ein Firmenausweis die Identifikation eines Mitarbeiters mit seiner Firma und deren Werten fördern kann. Ein solcher Ausweis ruft ein stärkeres Team-Gefühl innerhalb eines Unternehmens hervor.
In manchen Bereichen ist es aufgrund der Beabsichtigung eines höheren Schutzlevels
sinnvoll, eine Zwei-Faktor-Authentifizierung einzusetzen. Während der erste Faktor häufig der Firmenausweis bleibt, kann der zweite Faktor aus „Wissen“ zum Beispiel in Gestalt eines Passwortes oder aus modernen Technologien, wie zum Beispiel Handvenenscanner, bestehen.

Mit INLOCON zum Erfolg

Seit über 20 Jahren ist die INLOCON  als Dienstleister von auftragsbezogenen Informationen mit ihren Fachportalen für ihre Kunden am Markt aktiv. Aus täglich bis zu 1000 neuen Projektinformationen (Ausschreibungen, beschränkten Vergaben, Auftragsvergaben usw.) erhalten Kunden jeder Branche präzise auf Sie zugeschnitten genau die Informationen, die für Sie nützlich und wichtig sind.

Durch unsere intelligenten Systeme und deren Auswertungsmöglichkeiten ergeben sich weitere Synergieeffekte, wie Marktanalyse, Kontakte zu potenziellen Geschäftspartnern oder bahnbrechende Analysen zum aktuellen Bedarf von Produkten künftig stattfindender Projekte und Baumaßnahmen.

Wenn Sie ebenfalls von den Informationen und Synergieeffekten der INLOCON profitieren wollen, dann melden Sie sich noch heute zum kostenlosen und unverbindlichen Test an.

Wir freuen uns auf Sie.

Suchen Sie in den Kategorien nach Ihrem Interessengebiet
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on email

Beitragsarchiv

Kontaktieren Sie uns

Inlocon AG

Erich-Zeigner-Allee 36

04229 Leipzig

Tel.: 0341/ 253 479 111

 

*Partnerunternehmen

Ihre Ansprechpartner

U. Knöll

P. Polman

D. Maier