Intelligente Weichentechnik von KONUX

Die Deutsche Bahn (DB) wendet 15 Millionen Euro für neue, intelligente Weichentechnik auf. Bereits jetzt werden die Antriebe von mehr als 28.000 Weichen durch Sensoren überprüft. In Zukunft sollen auch Material und Lage analysiert werden. So eine Presseinformation der Deutschen Bahn (DB) vom 12. Dezember 2020.

Eingesetzt wird diese neue Technik bisher auf Strecken mit hohem Verkehrsaufkommen an 1.300 Weichen, welche mit der Sensorik ausgerüstet wurden. Die Digitalisierung der Weichen ist Teil des Konzepts „Starke Schiene“, mit welchem die Deutsche Bahn Qualität und Kapazität der Infrastruktur verbessern will.

Für das neue System hat die Deutsche Bahn langfristige Rahmenverträge mit der BREUER Nachrichtentechnik GmbH und dem Startup KONUX abgeschlossen.

Mit dem KONUX-System kommen IloT-Sensoren zum Einsatz. Diese gewährleisten nicht nur eine Verbesserung der Verfügbarkeit der Streckennetze, sondern verlängern auch die Lebensdauer der Anlagen. Somit können auch Kosten deutlich reduziert werden. So ein Beitrag auf der Website des Startups, zu lesen unter der URL https://www.konux.com/de/loesung/.

Die Sensoren erkennen mögliche Ausfälle frühzeitig und empfehlen geeignete Maßnahmen zur Instandhaltung. Dadurch gestaltet sich diese weitaus effizienter. Ein Dashboard liefert einen Überblick über alle kritischen Anlagen und ihren Zustand. Verschiedene Instandhaltungsmaßnahmen können mithilfe des Systems miteinander verglichen und analysiert werden. So gelingt es, die nachhaltigste und zudem erfolgreichste Maßnahme zu identifizieren.

Die Installation des Systems erfolgt in weniger als 10 Minuten. Dabei werden die Sensoren direkt auf die Weichenschwelle montiert. Das System steuert sich selbst und misst fortlaufend bedeutsame Parameter wie Beschleunigung und Vibration.

Mit INLOCON zum Erfolg

Seit über 20 Jahren ist die INLOCON  als Dienstleister von auftragsbezogenen Informationen mit ihren Fachportalen für ihre Kunden am Markt aktiv. Aus täglich bis zu 1000 neuen Projektinformationen (Ausschreibungen, beschränkten Vergaben, Auftragsvergaben usw.) erhalten Kunden jeder Branche präzise auf Sie zugeschnitten genau die Informationen, die für Sie nützlich und wichtig sind.

Durch unsere intelligenten Systeme und deren Auswertungsmöglichkeiten ergeben sich weitere Synergieeffekte, wie Marktanalyse, Kontakte zu potenziellen Geschäftspartnern oder bahnbrechende Analysen zum aktuellen Bedarf von Produkten künftig stattfindender Projekte und Baumaßnahmen.

Wenn Sie ebenfalls von den Informationen und Synergieeffekten der INLOCON profitieren wollen, dann melden Sie sich noch heute zum kostenlosen und unverbindlichen Test an.

Wir freuen uns auf Sie.

Suchen Sie in den Kategorien nach Ihrem Interessengebiet
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on email

Beitragsarchiv

Kontaktieren Sie uns

Inlocon AG

Erich-Zeigner-Allee 36

04229 Leipzig

Tel.: 0341/ 253 479 111

 

*Partnerunternehmen

Ihre Ansprechpartner

U. Knöll

P. Polman

D. Maier