Deckung des weltweiten Strombedarfs allein mit Solarmodulen möglich

Nach den Berechnungen von Wissenschaftlern und Wissenschaftlerinnen aus Indien, Irland sowie Großbritannien ließe sich der weltweite Strombedarf allein mit der Installation von Solarmodulen auf den weltweit zur Verfügung stehenden Dächern decken. So ein Artikel von Nicole Weinhold in der Fachzeitschrift „Erneuerbare Energien“ in der Ausgabe 07/2021.

Bei der Berechnung ging man von Daten aus dem Jahr 2018 aus. Die gesamte Dachfläche auf der ganzen Welt belaufe sich auf etwa 200.000 Quadratkilometer. Solarmodule auf diesen Dächern könnten demnach etwa 27 Billionen KWh erzeugen. Nach Angaben der Internationalen Energieagentur betrug der weltweite Verbrauchswert im Jahre 2018 24,7 Billionen kWh. Jedoch sei an dieser Stelle zu bedenken, dass der Energieverbrauch laut Prognosen weltweit deutlich steigen wird. Ursächlich hierfür sei die zunehmende Elektrifizierung des Gebäudesektors, aber auch der Industrie und Mobilität.

Vorreiter in Sachen Solarpflicht ist in Deutschland das Bundesland Baden-Württemberg. Das Land hat erst vor kurzem sein Klimaschutzgesetz novelliert. Ziel ist die Minimierung der Treibhausemissionen um 65 Prozent bis 2030 und die Erreichung von Klimaneutralität bis zum Jahr 2040. Durch die Novellierung weitete man die PV-Pflicht weiter aus: Sie gilt nicht nur für den Gewerbeneubau, sondern auch für den Neubau von Wohngebäuden, sowie für umfangreiche Dachsanierungen.

Auch Hamburg und Berlin verabschiedeten entsprechende Gesetze. Zudem möchte sich Niedersachsen dem anschließen. Auch ein Gesetzesentwurf für die Einführung einer bundesweiten Solarpflicht für den Neubau von Gebäuden existiert. Jedoch sei davon auszugehen, dass sich die Koalitionäre lediglich auf den Gewerbeneubau einigen können.

Mit INLOCON zum Erfolg

Seit über 20 Jahren ist die INLOCON  als Dienstleister von auftragsbezogenen Informationen mit ihren Fachportalen für ihre Kunden am Markt aktiv. Aus täglich bis zu 1000 neuen Projektinformationen (Ausschreibungen, beschränkten Vergaben, Auftragsvergaben usw.) erhalten Kunden jeder Branche präzise auf Sie zugeschnitten genau die Informationen, die für Sie nützlich und wichtig sind.

Durch unsere intelligenten Systeme und deren Auswertungsmöglichkeiten ergeben sich weitere Synergieeffekte, wie Marktanalyse, Kontakte zu potenziellen Geschäftspartnern oder bahnbrechende Analysen zum aktuellen Bedarf von Produkten künftig stattfindender Projekte und Baumaßnahmen.

Wenn Sie ebenfalls von den Informationen und Synergieeffekten der INLOCON profitieren wollen, dann melden Sie sich noch heute zum kostenlosen und unverbindlichen Test an.

Wir freuen uns auf Sie.

Suchen Sie in den Kategorien nach Ihrem Interessengebiet
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on email

Beitragsarchiv

Kontaktieren Sie uns

Inlocon AG

Erich-Zeigner-Allee 36

04229 Leipzig

Tel.: 0341/ 253 479 111

 

*Partnerunternehmen

Ihre Ansprechpartner

U. Knöll

P. Polman

D. Maier