Ausbau von Elektromobilität in Frankfurt am Main

Ende des letzten Jahres kommen in Frankfurt am Main neue Elektro-Busse zum Einsatz und vergrößern somit die Flotte an E-Bussen der Stadt. Im Laufe diesen Jahres sollen noch weitere Busse dazu kommen. So ein Artikel in der *Nahverkehrs-praxis in der Ausgabe 7/8 – 2021.
Bereits vor 10 Jahren veröffentlichte die Wirtschaftsförderung Frankfurt zum ersten Mal ein Elektromobilitätskonzept, welches den Erwerb von E-Bussen und die Erweiterung der Elektromobilität vorsah. Mit dem Nachhaltigkeitsbericht setzt sich die Stadt letztes Jahr ambitionierte Ziele.
Für die Umstellung von konventionell betriebenen Bussen auf E-Busse arbeitet das Busunternehmen Transdev Rhein-Main GmbH mit der Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH (FES) zusammen. Der für den Betrieb der Busse benötigte Strom wird im Müllheizkraftwerk in Frankfurt-Hedderheim gewonnen. Bei der klimafreundlichen Produktion des Stroms wird Hausmüll verbrannt.
Für die entsprechende Ladeinfrastruktur sorgt ABB. Fünf Schnellladeeinheiten HVC 150-C wurden bereits geliefert. Diese besitzen zwei Entnahmestellen und haben eine sequenzielle Ladefunktion. Dadurch können sogar zwei Fahrzeuge zur gleichen Zeit an einer Einheit angeschlossen sein. ABB integrierte die Software-Lösung ABB OPTIMAX® Energymanagement for SmartCharging. Diese ermöglicht es, die Ladevorgänge zu überwachen und zu analysieren.
Die Umstellung auf Elektromobilität im ÖPNV spielt eine zentrale Rolle in Sachen Klimaschutz. Durch den Umstieg von konventionell betriebenen Bussen auf E-Busse können Stickoxide vermieden und CO2-Emissionen reduziert werden.

*Markennennung/unbezahlte Werbung

Mit INLOCON zum Erfolg

Seit über 20 Jahren ist die INLOCON  als Dienstleister von auftragsbezogenen Informationen mit ihren Fachportalen für ihre Kunden am Markt aktiv. Aus täglich bis zu 1000 neuen Projektinformationen (Ausschreibungen, beschränkten Vergaben, Auftragsvergaben usw.) erhalten Kunden jeder Branche präzise auf Sie zugeschnitten genau die Informationen, die für Sie nützlich und wichtig sind.

Durch unsere intelligenten Systeme und deren Auswertungsmöglichkeiten ergeben sich weitere Synergieeffekte, wie Marktanalyse, Kontakte zu potenziellen Geschäftspartnern oder bahnbrechende Analysen zum aktuellen Bedarf von Produkten künftig stattfindender Projekte und Baumaßnahmen.

Wenn Sie ebenfalls von den Informationen und Synergieeffekten der INLOCON profitieren wollen, dann melden Sie sich noch heute zum kostenlosen und unverbindlichen Test an.

Wir freuen uns auf Sie.

Suchen Sie in den Kategorien nach Ihrem Interessengebiet
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on email

Beitragsarchiv

Kontaktieren Sie uns

Inlocon AG

Erich-Zeigner-Allee 36

04229 Leipzig

Tel.: 0341/ 253 479 111

 

*Partnerunternehmen

Ihre Ansprechpartner

U. Knöll

P. Polman

D. Maier