Ausbau und Erneuerung des Hauptklärwerks Mühlhausen

Etwa eine halbe Milliarden Euro will die Stadtentwässerung Stuttgart (SES) in den nächsten 15 Jahren für den Ausbau und Erhalt des Hauptklärwerkes in Mühlhausen investieren. So ein Artikel im Amtsblatt Stuttgart vom 19. August 2021.

Das Hauptklärwerk Mühlhausen ist seit über 100 Jahren in Betrieb. Die Technologien müssen an neue Anforderungen des Gewässer- und Umweltschutzes angepasst werden. Dies erfordert hohe Investitionen in das Hauptklärwerk.
Ein Teil der Investitionssumme wird für das Großprojekt „Erneuerung Vorklärung“ ausgegeben. Schadhafte Anlagenteile sollen saniert, die veraltete Verfahrens- und Elektrotechnik modernisiert werden. Ziel ist es nicht nur, den Anlagenbetrieb zu optimieren und zu stabilisieren. Auch die hydraulische und betriebliche Belastung während eines Starkregens soll verbessert und Energie eingespart werden. Im April nächsten Jahres sollen die Arbeiten voraussichtlich abgeschlossen sein.

Des Weiteren ist eine Verbesserung der Umweltverträglichkeit der Klärschlammverbrennung geplant. Auch will man durch den Einsatz neuer Technologien Gewässer dadurch entlasten, dass aus dem Abwasser Spurenstoffe wie beispielsweise Arzneimittelrückstände entfernt werden. Im Rahmen eines Forschungsprojekts entwickelte die SES in Zusammenarbeit mit dem Kompetenzzentrum für Spurenstoffe Baden-Württemberg (KomS-BW) ein neues Verfahren zur Spurenstoffelimination. Bis zum Jahre 2027 wird im Hauptklärwerk Mühlhausen dafür Aktivkohle zum Einsatz kommen.

Mit INLOCON zum Erfolg

Seit über 20 Jahren ist die INLOCON  als Dienstleister von auftragsbezogenen Informationen mit ihren Fachportalen für ihre Kunden am Markt aktiv. Aus täglich bis zu 1000 neuen Projektinformationen (Ausschreibungen, beschränkten Vergaben, Auftragsvergaben usw.) erhalten Kunden jeder Branche präzise auf Sie zugeschnitten genau die Informationen, die für Sie nützlich und wichtig sind.

Durch unsere intelligenten Systeme und deren Auswertungsmöglichkeiten ergeben sich weitere Synergieeffekte, wie Marktanalyse, Kontakte zu potenziellen Geschäftspartnern oder bahnbrechende Analysen zum aktuellen Bedarf von Produkten künftig stattfindender Projekte und Baumaßnahmen.

Wenn Sie ebenfalls von den Informationen und Synergieeffekten der INLOCON profitieren wollen, dann melden Sie sich noch heute zum kostenlosen und unverbindlichen Test an.

Wir freuen uns auf Sie.

Suchen Sie in den Kategorien nach Ihrem Interessengebiet
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on email

Beitragsarchiv

Kontaktieren Sie uns

Inlocon AG

Erich-Zeigner-Allee 36

04229 Leipzig

Tel.: 0341/ 253 479 111

 

*Partnerunternehmen

Ihre Ansprechpartner

U. Knöll

P. Polman

D. Maier